Kopfzeile

Inhalt

Neuer Gemeinderat / Beschlüsse

17. November 2022
Der neue Gemeinderat Neckertal hat an verschiedenen Sitzungen schon einige, richtungsweisende Beschlüsse gefällt. Gerne möchten wir Sie darüber orientieren.

«Neckerblatt», das neue Mitteilungsblatt der Gemeinde

Der Gemeinderat hat sich für ein neues Mitteilungsblatt entschieden, welches neu nur noch monatlich erscheinen soll. Damit möchte der Gemeinderat erreichen, dass informative und gehaltvolle Inhalte der Leserschaft präsentiert werden können. Das Mitteilungsblatt steht primär für Mitteilungen der Gemeinde, der Schule und der hiesigen Vereine zur Verfügung. Gewerbliche Inserate sind möglich. Aufgrund des Umfangs und weil den Kirchgemeinden eigene, gut organisierte Publikationsmittel zur Verfügung stehen, möchte der Gemeinderat die kirchlichen Nachrichten und Veranstaltungen reduzieren. So werden weiterhin ausserordentliche Veranstaltungen der Kirchgemeinden mit öffentlichem Interesse im Veranstaltungskalender publiziert. Das neue Mitteilungsblatt heisst «Neckerblatt», wird farbig gedruckt und ist in folgende Rubriken gegliedert:

  • Gemeinde
  • Schule und Betreuung
  • Alter und Soziales
  • Kultur und Freizeit
  • Kleinanzeigen
  • Inserate
  • Kultur und Agenda (Veranstaltungen)

Die Details zur Nutzung des neuen Mitteilungsblatts werden in einem Reglement geregelt, welches ab 1.1.2023 auf www.neckertal.ch publiziert wird.

 

Amtliches Publikationsorgan

Der Gemeinderat hat die kantonale Publikationsplattform zum neuen, amtlichen Publikationsorgan bestimmt. Sämtliche öffentlichen Anzeigen, öffentlichen Auflagen und weitere amtliche Inhalte werden dort publiziert. Gleichzeitig wird ein Link zur Plattform auf www.neckertal.ch aufgeschaltet. Bei wichtigen, gemeinderätlichen Entscheiden wird selbstverständlich eine Koordination mit einem Hinweis im Mitteilungsblatt «Neckerblatt» erfolgen. Auf der Webseite www.neckertal.ch kann mit einfachen Mittel ein Newsletter abonniert werden. So bleiben Sie über alle amtlichen Nachrichten immer aktuell informiert.

Gemeindebeiträge an Gemeindestrassen

Das Gemeindestrassennetz in der neuen Gemeinde Neckertal ist sehr stark ausgebaut und erschliesst viele Dörfer, Weiler und Geländekammern. Die Strassen und Wege sind in drei Klassen eingeteilt:

 

Strassen 1. Klasse                 22.7 km

Strassen 2. Klasse                 53.3 km

Strassen 3. Klasse               118.1 km

Wege 1. Klasse                       2.1 km

Trottoirs und Gehwege            13.2 km.

Bei den Gemeindestrassen 1. und 2. Klasse und bei den Wegen 1. Klasse übernimmt die Gemeinde die Organisation und die Kosten des baulichen und betrieblichen Unterhalts und des Winterdienstes. Bei den Gemeindestrassen 3. Klasse wird jede Strasse nach bestimmten Kriterien beurteilt und der Unterhaltsansatz pro Strasse festgelegt.

Der Gemeinderat hat diese Bewertungsrichtlinien und die Beitragsprozente beschlossen. Diese werden im neuen Jahr auf der neuen Webseite publiziert.

Vereinsbeiträge

Der neue Gemeinderat möchte die Vereine, als tragende Stütze der Kultur und von Freizeitaktivitäten in der Gemeinde, weiterhin aktiv unterstützen. Er hat von den unterschiedlichen Beitragsregelungen der alten Gemeinden Kenntnis genommen. Auf die Schnelle lassen sich diese Beitragsregeln nicht abgleichen. Der Gemeinderat hat deshalb beschlossen, die alten Regelungen noch für das Jahr 2023 gelten zu lassen und im Laufe des nächsten Jahres ein neues Vereinsbeitragsreglement zu erlassen. Dabei möchte er die betroffenen Vereine am Prozess mitwirken lassen.

Landschaftskonzept Neckertal

Das seit Jahren erfolgreich mit Naturprojekten im Tal tätige «Landschaftskonzept Neckertal» wurde bis anhin durch die drei Gemeinden geführt und geleitet. Jedes Jahr werden grosse Geldsummen von Verbänden, von Bund und Kanton im Neckertal in die Landschaft und in die Natur investiert. Das Projekt ist sehr erfolgreich und soll weitergeführt werden. Die neue Gemeinde Neckertal wird für die Führung eine Kommission bilden. Für die Gemeinde gibt dies keine Kostensteigerung, da die Finanzierung der Projekte zur Hauptsache nicht über Gemeindegelder erfolgt.

Bürgerversammlung vom 28.11.2022

Sie sind herzlich zur Budget-Bürgerversammlung der neuen Gemeinde eingeladen. Diese findet am Montag, 28.11.2022, 20.00 Uhr, in der Mehrzweckhalle in St.Peterzell statt. Das neue Budget zeigt Ihnen erstmals auch den finanziellen Rahmen der neuen Gemeinde auf. In den nächsten Tagen wird der Budgetbericht 2023 in alle Haushaltungen versandt. Es freut uns, wenn wir mit dem Bericht Ihr Interesse geweckt haben und es ist schön, Sie an der Budgetversammlung begrüssen zu dürfen.

logo neckertal