Kopfzeile

Inhalt

Brunnadern


Brunnadern ist ein Dorf mit rund 500 Einwohnern und liegt idyllisch auf 654 m. ü. M. am Fusse der Wasserfluh. Es verfügt über eine hervorragende Infrastruktur.

Urkundlich ist Brunnadern im Jahre 1377 erstmals als «Brunnadran» erwähnt. Der Name stammt zweifellos von den vielen Brunn-Adern in der Umgebung, die selbst bei grosser Trockenheit nicht versiegen.

Mit dem öffentlichen Verkehr ist Brunnadern sehr gut erschlossen:
Der Bahnhof Brunnadern-Neckertal liegt an der Linie St.Gallen - Herisau - Wattwil - Rapperswil der Südost-Bahn (SOB). Postautoverbindungen von Brunnadern –St.Peterzell - Herisau, sowie von Brunnadern über Oberhelfenschwil nach Lichtensteig.

Ein aktives Vereinsleben motiviert zum Teilhaben an kulturellen und sportlichen Anlässen. Zur Vereinsliste

www.brunnadern.ch