Kopfzeile

Inhalt

Dicken


Dicken bei Degersheim hat ca. 350 Einwohner. Es liegt etwa 800 m über Meer und ist von St.Peterzell, Degersheim, und Schwellbrunn mit dem Auto oder über zahlreiche Wanderwege erreichbar. Eine Postautoverbindung von Degersheim über Dicken nach St.Peterzell erschliesst das Dorf mit dem öffentlichen Verkehr.

Das ehemals kleine Stickereidorf Dicken, welches um 1459 erstmals urkundlich erwähnt wurde ist für die jetzigen Einwohner ein schmucker Wohnort in schöner Natur. Wie im Mogelsberger Buch zu lesen ist wurde 1830 die Handweberei in der unteren Fabrik eröffnet. 1866 war die Gründung der Feldschützen, welche leider nicht mehr existiert, 1872 die Musikgesellschaft, 1876 der Turnverein und 1890 gab es einen Männerchor.

Dicken pflegt ein eigenständiges Dorfleben mit vielen Vereinen: Turnverein, Musikgesellschaft www.mgdicken.ch , Dickler Gugge www.dickler-gugge.ch , Verkehrsverein usw. Zur Vereinsliste.

www.dicken.ch